SPD Ortsverein Püchersreuth

Ich begrüße Sie herzlich auf der Homepage des SPD Ortsvereins Püchersreuth.

Ihre Maria Sauer

Vorsitzende

 

10.08.2021 in Ortsverein

Neuwahlen und Ehrungen bei der Püchersreuther SPD

 

Am vergangenen Wochenende fand die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des SPD Ortsvereins Püchersreuth statt - gleichzeitig nach langer Zeit endlich wieder eine Sitzung in Präsenz.

Ehrengast war SPD-Bezirksgeschäftsführerin Sabrina Schlecht-Wanderer, die ein kurzes Grußwort sprach und die Wahlen leitete.

03.04.2021 in Allgemein

Frohe Ostern

 

Der SPD Ortsverein Püchersreuth wünscht frohe Ostern und erholsame Feiertage!

31.12.2020 in Ortsverein

Neujahrswünsche

 

Der SPD Ortsverein Püchersreuth wünscht allen ein frohes neues Jahr und ein erfolgreiches und gesundes 2021!

24.12.2020 in Ortsverein

Frohe Weihnachten

 

Der SPD Ortsverein Püchersreuth wünscht ein gesegnetes Weihnachtsfest und besinnliche Feiertage.

02.07.2021 in Allgemein von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

SPD-Landtagsfraktion legt sozialen Klimaschutz-Plan vor

 

Zahlreiche Menschen in Bayern massiv von CO2-Abgabe betroffen - SPD-Fraktionsvorsitzender Florian von Brunn und Wirtschaftsexpertin Annette Karl fordern Investitionen in Alternativen und sozialen Ausgleich

Die BayernSPD-Landtagsfraktion hat von DIW Econ, einer Tochter des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin, einen umfassenden, sozialen Klimaschutzplan für Bayern erstellen lassen. Die Ergebnisse, die gestern (1. Juli) bei einer Pressekonferenz im Bayerischen Landtag vorgestellt wurden, zeigen, dass gerade in Bayern zahlreiche Menschen massiv von der CO2-Abgabe getroffen werden. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Florian von Brunn fordert deswegen Umstiegs-Alternativen und sozialen Ausgleich: „Die CO2-Abgabe erhöhte Heiz- und Spritkosten deutlich. Das trifft im Freistaat vor allem die unteren 20 bis 30 Prozent der Einkommensbezieher sehr hart. Besonders schlimm ist es im ländlichen Raum, wo es häufig kaum öffentliche Verkehrsangebote gibt und Ölheizungen überwiegen. Es reicht nicht, nur an der Preisschraube zu drehen. Wir müssen in Bayern viel stärker als bisher in klimafreundliche Alternativen für die Menschen investieren, den öffentlichen Verkehr auf dem Land ausbauen und wirksame Austauschprogramme für alte Ölheizungen auflegen. Genau dafür legen wir mit der Studie „Bayern klimaneutral und sozial“ einen echten Masterplan für ein klimaneutrales Bayern bis 2040 vor.

Bundestagsabgeordnter Uli Grötsch

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

Suchen

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis